Eine Diät ist immer mit Verzicht und Einschränkung verbunden.

 Prof. Werner Kollath prägte deshalb den Satz: „Lasst unsere Nahrung so natürlich wir möglich“ Das ist mit unserer industriell verarbeiteten Kost kaum noch möglich. Deshalb ist die vitalstoffreiche Vollwertkost die Chance auf die biologische Wertigkeit und eine möglichst unverarbeitete Ernährung, zu achten. Zur Orientierung eignet sich die Kollath-Tabelle mit ihren Empfehlungen.
Die vitalstoffreiche Vollwertkost ermöglicht aber auch ein tolerantes Essverhalten.

 

Jede Diät enthält Verbote. Ausgangspunkt ist meist eine wissenschaftliche Teilstudie mit kurzfristigen Erfolgen. Und danach? Die alte Ernährungslehre basierend auf der Energiemessmethode des Kalorienwertes ist mit dem Kalorienzählen in eine Sackgasse geraten. Bei einer Diät geht es meist um Übergewicht, das z.B. nicht die Ursache einer Bewegungsstörung oder eines Herzinfarktes ist, sondern bereits selbst eine Erkrankung ist.
Eine Diät bezieht sich immer nur auf das Krankheitssymptom Übergewicht und nicht auf die Ursache.
Eine Diät:
              ist eine Einschränkung

                              ist Ursache für weitere Schäden

                                                verhindert das Erkennen der Ursachen
                                                                                      ist immer gewinnorientiert 

                

                        

                             

                            

                                      

                                                

Übergewicht entsteht durch eine Stoffwechselstörung. Das Nahrungsangebot kann nicht optimal verstoffwechselt werden. Was übrig bleibt wird gespeichert. Es fehlen lebenswichtige Stoffe, die Vitalstoffe. Alle natürlichen Lebensmittel enthalten aber alle wichtigen Zusatzstoffe für unseren Stoffwechsel.
Die Reduzierung oder teilweise Zerstörung der Vitalstoffe durch unsere industrielle Verarbeitung bedingt nach vielen Jahren Störungen im Stoffwechsel.

Dann erst machen Symptome die Erkrankungen sichtbar.
Es ist wie in einem Orchester. Ist eine Geige verstimmt ist es kein Musikgenuss mehr.
   

 

 

 

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.